Ein großer Teil des Produktionsprogramms besteht in der Herstellung von Thermoetiketten, die insbesondere auf Verpackungslinien in der Lebensmittelindustrie und bei Produkten mit veränderlichen Angaben verwendet werden. Bei Thermo-Etiketten wird, abgesehen von den Anforderungen an die Genauigkeit der Produktion, ein besonderer Wert auf die Auswahl geeigneter Materialien, Klebstoffe, Farben und Lacke gelegt, da es bei einer ungeeigneten Kombination dieser Parameter zum Verlust der Funktionsfähigkeit des Etiketts und somit zur Entwertung des gesamten Produkts kommen kann.